skip to content

Julia Beideck, geboren 1992, studierte Psychologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (B.Sc.) und der FernUniversität in Hagen (M.Sc.) sowie Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Seit Oktober 2022 promoviert Julia Beideck am Seminar für Genossenschaftswesen. In ihrem Promotionsprojekt beschäftigt sie sich mit Sozialgenossenschaften und ihrer Rolle im Rahmen der Regionalentwicklung und der Gemeinwesenökonomie. Die Promotion wird vom Verein zur Förderung der genossenschaftswissenschaftlichen Forschung an der Universität zu Köln e.V. gefördert.